Artemia Aufzuchtschale

(Art.-Nr.:21700)

Produktdetails

Einfachste Art Artemia Eier zum schlüpfen zu bringen. Sie benötigen lediglich die Eier und das Salz. Ein Anschluss von Belüftern ist nicht mehr notwendig. Einfache Entnahme von den Nauplien zum verfüttern an ihre Jungfische. Nun mit beiliegender Futterpipette!

Die Aufzuchtschale dient dem Schlupf von Artemia Nauplien. Sie sind ideales Futter für Ihre Fische bzw. deren Jungbrut. Eine gesunde Entwicklung und eine prachtvolle Farbentfaltung sind somit gewährleistet. Das wohl einfachste System für den Hobby-Aquarianer, Artemia-Eier zum Schlupf zu bringen. Es werden lediglich Artemia-Eier, Artemia-Salz und Wasser benötigt. Die Artemia-Aufzuchtschale ist ideal, wenn Sie Ihre Jungfische gelegentlich mit Lebendfutter verwöhnen wollen.

Ersatzteile

Video
YouTube Video

Inhalte von YouTube werden aktuell nicht angezeigt. Klicke auf "Anzeigen" um den Cookie-Richtlinien von YouTube zuzustimmen und den Inhalt der eingebetten Karte anzuzeigen. Mehr erfahren Sie in den Datenschutzhinweisen von YouTube bzw. Google.

Um Ihr Besuch auf unserer Seite angenehm zu gestalten, werden wir, falls Sie zustimmen, einen temporären Cookie setzen, der sich automatisch nach 24 Std. löscht. Dieser speichert, dass Sie einverstanden waren, dass wir Inhalte von YouTube laden. Weitere Informationen finden Sie in unseren Datenschutzhinweisen.

Häufige gestellte Fragen

Kann ich zur Artemia Aufzucht normales Salz nehmen?  
Prinzipiell kann jodfreies Salz zur Aufzucht verwendet werden. HOBBY Artemia Salz entspricht jedoch in der Zusammensetzung genau dem Salzwasser des Herkunftsgebietes der Artemia. Es beinhaltet zudem Planktonspuren für die Ernährung der geschlüpften Nauplien. Nach wissenschaftlichen Erkenntnissen wird mit HOBBY Artemia Salz der beste Schlupf erzielt.

Warum sterben meine Artemianauplien?
Für das Sterben von Artemianauplien gibt es zahlreiche Gründe von der Qualität bzw. Belastung des verwendeten Wassers über die Qualität und Menge des verabreichtes Futters, die Hygiene bei der Aufzucht bis zur Verwendung geeigneter Aufzuchtgefäße. Wir empfehlen das Fachbuch „Artemia – Der Urzeitkrebs“ von Oliver Drewes aus dem VIVARIA Verlag. Das Buch beschreibt, mit zahlreichen Mikroskopaufnahmen und Zeichnungen bebildert, die sieben anerkannten Artemia-Arten nach aktuellem Wissensstand. Nach Beschreibung der speziellen Fortpflanzungsbiologie werden die erfolgreichsten Aufzuchtsysteme dargestellt. Ein eigenes Kapitel „Artemia in der Aquaristik" liefert Praxistipps, zum Beispiel zur Steigerung der Schlupfrate sowie der Überlebensquote von Nauplien und Artemien.

Wir empfehlen


Artemiasieb

perfektes Hilfsmittel

Bubble Air Pump 100

extrem geräuscharm

Easy Net S

Schwimmendes Aquariennetz

Protogen

lebende Infusorien

Mikrozell

vollwertiges Aufzuchtfutter

Nido 1

schwimmender Ablaichkasten